Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden. Nicolas Chamfort

Das sollten Sie für die Biographiearbeit mitbringen

 

Die Biographiearbeit spricht Menschen in der zweiten Lebenshälfte an,

  • die neugierig sind und Freude haben an der Auseinandersetzung mit sich als Person und mit seinem eigenen Leben 

  • die den «roten Faden» in Ihrem Leben verstehen und diesem seinen eigenen Wert und Sinn verleihen wollen

  • die sich persönlich weiterentwickeln wollen

  • die vorhandene und neue Ressourcen stärken wollen, um mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Lebensqualität zu erhalten und noch weitere Potenziale auszuschöpfen

  • die es nicht scheuen, sich mit anstehenden Problemen und aktuellem Leiden auseinanderzusetzen

  • denen friedliche Beziehungen wichtig sind

  • die psychisch gesund bleiben wollen und Gelassenheit und inneren Frieden anstreben

  • die bereit sind, für diese Beratungs-Kosten selber aufzukommen

Das sollten Sie für die Arbeit an der Lebensgestaltung mitbringen

 

Die Lebensgestaltung spricht Menschen in der zweiten Lebenshälfte an,

  • die Neugierde und Offenheit sich selbst gegenüber mitbringen, sich stets weiterentwickeln wollen,

  • die Interesse daran haben, Visionen zu entwickeln, um noch brachliegende Potenziale auszuschöpfen

  • die mehr Bewusstsein über sich und ihr Leben entwickeln wollen, um anstehende physische, psychische und seelische Herausforderungen des Alterns besser bewältigen zu können

  • die sich ihren belastenden Verlust- und Grenzerfahrungen im Leben stellen wollen

  • die sich für Neues öffnen wollen

  • die ihre Beziehung zu sich und andern stärken und vertiefen wollen

  • die Selbstverantwortung für ihr Leben übernehmen

  • die psychisch lange gesund bleiben möchten

  • die sich auch mit dem Sterben und ihrem eigenen Tod auseinandersetzen und diesen selbstbestimmt gestalten wollen

  • die bereit sind für diese Beratungs-Kosten selbst aufzukommen

Raum für selbstreflexive Biographiearbeit und Lebensgestaltung im Altern

Annette Pfeiffer  |  Gerbeweg 45  |  8708 Männedorf

Tel +41 79 216 59 73

E-Mail info@annette-pfeiffer.ch